Handelt es sich hierbei um einen Naturstein?

Alle Produkte von CuduStone sind aus einem speziellen Mineralstoffgemisch von uns hergestellt, welches in jahrelanger Forschung perfektioniert wurde. Die Basis jedes Produktes ist Kohlenstoff, ein Element des Lebens.

 

Gibt es wechselwirkungen mit medikamenten oder anderen therapien?

Nein, jedoch sollte beachtet werden, dass die Wirkung der Medikamente oder anderer Therapien in vielen Fällen verstärkt werden kann.

 

Wie bekommen die cudustone produkte ihre energie?

Durch spezielle Molekularstrukturen, verarbeitet in einem Stein, einer Kugel oder einem Chip und verschiedenen quantenphysikalischen Prozesse konnten wir einen Katalysator für reinste Lebensenergie erschaffen.

 

Kann ich den cudustone auch nachts tragen?

Alle Produkte von CuduStone sind für den täglichen Gebrauch. Auch nachts kann der Anhänger entweder unter dem Kopfkissen oder direkt auf der Haut getragen werden. Jedoch sollte jeder Mensch auf sich und seinen Körper hören und ein eigenes Gefühl dafür entwickeln, wann und wie er die Produkte nutzt.

 

Muss ich daran glauben, dass die produkte wirken?

Nein. Verschiedenste Messungen haben gezeigt, dass auch ohne das Glauben an die Wirkung eine Veränderung stattfindet. Es geht darum, die Wirkung zuzulassen und die zur Verfügung stehende Energiemenge richtig zu nutzen.

 

Kann ich den stein mit anderen menschen teilen?

Bis auf bestimmte Fälle raten wir davon ab, einen Stein mit mehreren Personen zu teilen. Aufgrund der Quantenverstrickung können hier Vermischungen der jeweiligen Energiefeldern eintreten.

 

Muss ich die produkte reinigen?

Es ist nicht zwingend notwendig, die Produkte von CuduStone zu reinigen. Ist eine Reinigung gewünscht, empfehlen wir einen 10 Liter Eimer mit Wasser zu befüllen und den Stein oder die Kugel mit einem darin getränkten Lappen abzuwischen. Dieser Vorgang sollte drei mal wiederholt werden, bevor das Wasser dann ausgeleert wird.

 

Darf ich den Stein mit in die dusche oder in die sauna nehmen?

Der Stein sollte beim Duschen oder beim Baden abgelegt werden. Hohe Wärmeeinwirkungen, wie zum Beispiel in der Sauna sollten stets vermieden werden.